school and education

­čśĚ

Herzlich willkommen auf der Homepage des Lessing-Gymnasiums

Verleihung des Heinrich-Gustav-Magnus-Preises an unseren Kollegen Manfred Heimberg

Seit 2015 lobt die Physikalische Gesellschaft zu Berlin (PGzB) gemeinsam mit der Wilhelm und Else Heraeus-Stiftung (WEH-Stiftung) j├Ąhrlich den Heinrich-Gustav-Magnus-Preis f├╝r herausragende Lehrerinnen und Lehrer im Fach Physik an Schulen mit gymnasialer Oberstufe im Land Berlin aus, die die Begeisterung f├╝r ihr Fach mit gro├čem Erfolg an ihre Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler weitergeben.

Wir freuen uns sehr, dass dieses Jahr (2020) unser Kollege Herr Manfred Heimberg den Preis erh├Ąlt. Herr Heimberg hat seit dem Jahr 2016 als Fachverantwortlicher Physik unsere Physik-Referendare und junge Kollegen sehr unterst├╝tzt. Durch sein Engagement konnten die Zukunftswerkstatt und die Fahrradwerkstatt eingerichtet werden. Als Leiter von Experimentierkursen hat er viele Sch├╝ler f├╝r das Fach Physik begeistern k├Ânnen. Projekte, mit denen sich die Sch├╝ler besch├Ąftigt haben, waren zum Beispiel Untersuchungen an einer digitalen Kurzwellenfunkverbindung mit der Neumayer-Station in der Antarktis und Versuche zur magnetischen Levitation.

Heute besitzt die Fachschaft Physik eine au├čerordentlich gute Sammlung, um Sch├╝ler im Fachunterricht und in AGs experimentieren zu lassen. Wir freuen uns, dass dem Lessing-Gymnasium im Rahmen der Preisverleihung nun weitere 1500 Euro gespendet werden, die f├╝r die weitere Anschaffung physikalischer Ger├Ąte genutzt werden k├Ânnen.

Der Heinrich-Gustav-Magnus-Preis 2020 wird am 9. Dezember 2020 um 18:00 Uhr online verliehen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der PGzB.