Herzlich willkommen auf der Homepage des Lessing-Gymnasiums

Informatik-Biber 2019/20

Informatik Biber

Wie viele Minuten braucht der autonome Schneepflug mindestens, um den Weg zu drei Iglus frei zu räumen? Und wie sortiert man mit wenig Umräumen einen neuen Teller in die Spülmaschine ein? Beim Informatik-Biber setzen sich Schülerinnen und Schüler mit altersgerechten und praxisbezogenen informatischen Fragestellungen auseinander. Schon seit fast zehn Jahren nehmen Schülerinnen und Schüler der IKM- und Informatikkurse des Lessing-Gymnasiums an diesem Wettbewerb teil, so auch dieses Mal: Von den 200 teilnehmenden Schülerinnen und Schülern erreichten zehn die erste Preisstufe und fünf die zweite Preisstufe! Die rechtzeitig vor den Halbjahreszeugnissen eingetroffenen Urkunden und Preise können jetzt überreicht werden. Gratulation an alle!

Seit seiner Premiere im Wissenschaftsjahr 2006 verzeichnet der größte Informatik-Wettbewerb Deutschlands alljährlich neue Rekordzahlen. Nach 373.406 TeilnehmerInnen im letzten Jahr waren in diesem Jahr mit 401.737 deutlich mehr Teilnehmende dabei. Damit ist der Informatik-Biber das Projekt mit der größten Reichweite im Bereich der Digitalen Bildung in Deutschland.
Der Informatik-Biber weckt nicht nur das Interesse am Fach, sondern ist für viele auch der erste Schritt in der Auseinandersetzung mit Informatik. „Der Wettbewerb verlangt keine Vorkenntnisse, sondern ist allein mit logischem und strukturellem Denken zu bewältigen,“ so der BWINF-Geschäftsführer Dr. Wolfgang Pohl. „Dieses digitale Denken wird immer wichtiger für eine aktive Beteiligung an der digitalen Gesellschaft.“ Als Breitenwettbewerb angelegt, ermöglicht der Biber zum einen die Teilnahme vieler Schülerinnen und Schüler, zum anderen können so Lehrkräfte, Eltern und auch die Kinder selbst Begabungen erkennen. „Talente können entdeckt und früh gefördert werden,“ betont Pohl das übergeordnete Ziel des Wettbewerbs.
Der Informatik-Biber ist das Einstiegsformat der Bundesweiten Informatikwettbewerbe (BWINF). Träger von BWINF und damit auch des Informatik-Biber sind die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI), der Fraunhofer-Verbund IUK-Technologie und das Max-Planck-Institut für Informatik; gefördert wird BWINF vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Ein weiteres BWINF-Projekt ist der der Jugendwettbewerb Informatik, an dem sich das Lessing-Gymnasium seit seinen Anfängen beteiligt hat und den wir auch 2020 wieder im Februar/März an unserer Schule durchführen werden.