school and education

­čśĚ!

Herzlich willkommen auf der Homepage des Lessing-Gymnasiums

Ideenwettbewerb der Deutschen Stiftung Denkmalschutz

Logo

Herzlichen Gl├╝ckwunsch! Der Fachbereich Bildende Kunst des Lessing-Gymnasiums hat sich erfolgreich mit einem Sch├╝lerprojekt zum Thema 100 Jahre Bauhaus bei der Deutschen Stiftung Denkmalschutz beworben und ist eine von bundesweit 71 Schulen, die im Schuljahr 2019/20 mit 1.800 ÔéČ gef├Ârdert werden.

Wir haben mit unserem Projektvorschlag die Jury ├╝berzeugt: Geplant ist, dass die Sch├╝ler f├╝r eine Etage des Schultreppenhauses ein gro├čformatiges Wandrelief in der Formensprache des Bauhauses entwerfen. Das Wandrelief wird aus seriell hergestellten Gips- bzw. Betonelementen bestehen.┬á

Dabei gehen die beteiligten Sch├╝ler der Frage nach: Inwieweit gelingt mit der geometrischen Formensprache des Bauhauses eine spannungsreiche Architektur und wie k├Ânnen die Sch├╝ler das Prinzip Bauhaus (Serialit├Ąt und Vielfalt) mit gro├čformatigen Bauhaus-Reliefs f├╝r unsere Schule positiv nutzbar machen?

Eine Auswahl von Formelementen wurde dreidimensional als Tonrelief im Format 30 x 30 cm oder 30 x 40 cm modelliert und anschlie├čend mit Latex eine Matrize (Gussform) abgenommen.

pastedGraphic.png pastedGraphic_1.png

Die Matrize macht eine serielle Herstellung der Gipsreliefelemente m├Âglich. Dadurch erfahren die Sch├╝ler am praktischen Beispiel die kosten- und aufwandssparende serielle Vorfertigung des Prinzips Bauhaus.

pastedGraphic.png pastedGraphic_1.png

Das Wandrelief besteht aus seriell hergestellten Gipselementen, die farbig bemalt wurden. 

pastedGraphic.pngpastedGraphic_1.png