Herzlich willkommen auf unserer neuen Homepage! Diese Seite befindet sich im Aufbau. 

Anmeldung 5. und 7. Klassen

Fotoausstellung im Rathaus Tiergarten: Berlin der kleinen Leute

Ein Projekt des Lessing-Gymnasiums in Kooperation mit dem Mitte Museum

Der Berliner Bezirk Mitte war Schauplatz des Fotoprojekts „Berlin der kleinen Leute“. Schülerinnen und Schüler des Lessing-Gymnasiums begaben sich auf die Suche nach Plätzen und Gebäuden, um dort eigene, fiktive Geschichten zu inszenieren. Mit Miniaturfiguren entstanden ernsthafte, spielerische oder ironische Szenen. Mit Smartphones wurden sie fotografiert.

Im Projekt „Berlin der kleinen Leute“ wird das Handy zum Arbeitsinstrument, zu einer Ersatzkamera, die von den Jugendlichen gekonnt eingesetzt werden wollte. Kreativ inszenierten sie die Figuren, spielten mit Schärfe und Unschärfe und mit der Perspektive. Das Ergebnis ist eine Fotoausstellung, die das „große Berlin“ mit seinen Alltagsgeschichten aus der Perspektive „kleiner Leute“ zeigt. „Klein“ ist hier wörtlich zu nehmen, denn es bezieht sich begrifflich auf die Modelleisenbahnfiguren. Aber der Titel ist auch anders zu verstehen: Wer sind die kleinen Leute? Sind damit „Kleinbürger“ oder „Durchschnittsmenschen“ gemeint? Gehört „Otto-Normalverbraucher“ dazu? Wie die Antwort auch ausfallen mag, diese kleinen Leute gehören zum vielfältigen Berliner Stadtbild; sie machen es aus. Die kleinen Leute sind wir alle.

Die Ausstellung wurde verlängert und ist noch bis zum 28.März 2019 im Rathaus Tiergarten zu sehen. Wir laden Sie ein, sich auf die Fotografien und ihre Erzählungen einzulassen!