Herzlich willkommen auf unserer neuen Homepage! Diese Seite befindet sich im Aufbau. 

Die Lessing-Kandidatin für den Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels

Vorlesewettbewerb

Lea Cheng aus der Klasse 6a vertritt das Lessing-Gymnasium beim Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels und hat Anfang des neuen Jahres 2020 die Chance, Siegerin der Stadt Berlin zu werden.

Der Vorlesewettbewerb steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und zählt bereits seit 1959 zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben. Denn rund 600.000 Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen aus ganz Deutschland beteiligen sich jedes Jahr.

Lea konnte sich in der ersten Runde gegen 14 Mitschülerinnen und Mitschülern durchsetzen. Zunächst las Lea eine selbst gewählte Textstelle aus einem ihrer Lieblingsbücher „Animox. Das Heulen der Wölfe“ von Aimée Carter vor. Dann wurde es schwer, denn sie musste eine völlig unbekannte Textstelle vortragen. Die ganze Klasse und ihre Deutschlehrerinnen bewerteten dabei nicht nur die Lesetechnik, sondern auch ihr Interpretationsvermögen. Lea hat das prima gemeistert.

Alle Mitstreiter hatten gemeinsam, dass sie Bücher voller Magie und fantastischen Begebenheiten vorstellten. Die ganze Klasse reiste gespannt in fremde Welten und konnte jede Menge neue Bücher entdecken.

Lea, wir drücken dir fest die Daumen für den berlinweiten Vorlesewettbewerb!