Herzlich willkommen auf unserer neuen Homepage! Diese Seite befindet sich im Aufbau. 

Lessing-Schüler am Holocaust-Gedenktag in der Deutschen Staatsoper

Holocaustgedenken Deutsche Staatsoper

Anlässlich der 75. Wiederkehr der Befreiung des KZ Auschwitz durch die Soldaten der Roten Armee begaben sich interessierte Lessing-Schüler*innen am 27. Januar in die Deutsche Staatsoper Unter den Linden. 

Eröffnet wurde das Gedenkkonzert durch Grußworte der Regierungschefs der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Polen, Angela Merkel und Mateusz Morawiecki. Im Anschluss daran konnten unsere Schüler dem Melodram „Ein Überlebender aus Warschau“ von Arnold Schönberg und der 3. Sinfonie „Eroica“ von Ludwig van Beethoven lauschen. Die Staatskapelle Berlin spielte unter der Leitung von Daniel Barenboim, beim Melodram unterstützt durch Thomas Quasthoff. Wiederholt wurden unsere Schüler*innen von älteren Besuchern angesprochen, die sich ob des Interesses unserer Schüler*innen an dieser Thematik und diesem Gedenktag angetan zeigten. Für uns alle waren es bewegende und eindrückliche Momente, die wir so schnell nicht vergessen werden.

Axel Splanemann

Kooperationspartner