school and education

­čôÜ

Corona-Update/Unterrichtsorganisation 27.03.2023-31.03.2023/Streikaufrufe im ├Âffentlichen Nahverkehr/Abiturpr├╝fungen/Englischpr├╝fungen in den 10. Klassen

Eingang

┬áHeute, Freitag, 24.03.2023, haben wir Kenntnis von einem Sch├╝ler der Klasse 9a und einer Schulsektret├Ąrin, die Corona-positiv sind.┬á

Bitte beachten Sie dass am Montag, 27.03.2023, mit erheblichen Beeintr├Ąchtigungen im ├Âffentlichen Personennahverkehr durch Streikma├čnahmen zu rechnen ist.

Am Donnerstag, 30.03.2023, finden in der Aula bereits Pr├╝fungen der 5. Pr├╝fungskomponente im Abitur im Fach Darstellendes Spiel statt. Bitte achten Sie auf Ruhe auf dem Schulgel├Ąnde.

Am Freitag, 31.03.2023, ist f├╝r die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler der Jahrgangsstufen 5-9 unterrichtsfrei. F├╝r die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler der 5a und 6a wird auf Antrag der Erziehungsberechtigten eine Notbetreuung angeboten. In der Q4 finden die Pr├╝fungen zur 5. Pr├╝fungskomponente im Abitur und in der 10. Jahrgangsstufe die ├ťberpr├╝fung der Sprechfertigkeit in Englisch statt.

F├╝r die Unterrichtsorganisation gelten alle Regelungen der letzten Wochen.

Seit dem 13.02.2023 besteht f├╝r alle Besch├Ąftigten, Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler keine Isolationspflicht bei einer Infektion mit dem Coronavirus mehr. Die Senatsverwaltung bittet aber weiterhin dringend darum, dass Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler sowie Personen des schulischen Personals, die Krankheitssymptome haben, nicht in die Schule kommen.

Alle Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler sowie das schulische Personal k├Ânnen sich weiterhin freiwillig testen. Wir bieten f├╝r alle Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler am Montag und Mittwoch freiwillige Selbsttestungen an. Es d├╝rfen nur Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler an den freiwilligen Selbsttestungen teilnehmen, f├╝r die eine von den Erziehungsberechtigten unterschriebene Einwilligung vorliegt.

Kooperationspartner