Naturwissenschaften

Lessing – Gymnasium als MINT-EC Schule ausgezeichnet

MINT LogoAuswahlverfahren erfolgreich bestanden – Jury zeichnet 20 neue Schulen als MINT-EC Schulen aus!

Berlin, 15. August 2012: Eine unabhängige und bundesweite Jury wählte im diesjährigen Auswahlverfahren 20 weitere Schulen als exzellente Schulen im MINT-Bereich aus. Durch die Erfüllung vieler anspruchsvoller Kriterien wurde auch das Lessing – Gymnasium als MINT-EC Schule ausgezeichnet und ist damit Teil des bundesweiten MINT-EC Netzwerks.

Der Verein MINT-EC betreut damit 165 herausragende Gymnasien als Excellence-Center mit MINT-Schwerpunkt in seinem Netzwerk, darunter eine deutsche Auslandsschule in der Türkei. Ziel ist die Begabtenförderung im Excellence-Bereich und die Schulentwicklung in den Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT). Was MINT in den letzten Jahren gemacht hat und was es ist, kann man in einem anschaulischen Video erfahren.

Weiterlesen: Lessing – Gymnasium als MINT-EC Schule ausgezeichnet

Lessing Schüler erhält Bayer-Stipendium für Nachhaltigkeit in USA

Bayer Stipendiaten auf der Hinreise

Ari Satanowski (15 Jahre) vom Lessing Gymnasium in Berlin erhielt im Rahmen des Bayer-Klimaprogramms ein Stipendium von der „Bayer Science & Education Foundation" für ein 12-tägiges Seminar zum Thema Nachhaltigkeit in Pittsburgh (Pennsylvania), USA. Der Schüler wurde mit sieben weiteren Stipendiaten aus insgesamt 59 Bewerbern von einem unabhängigen Stiftungsrat ausgewählt.

Vom 25. Juli bis 6. August 2011 nahmen die Jugendlichen am „Bayer Sustainability Camp" in Pittsburgh, dem Standort der Bayer USA-Zentrale, und Umgebung teil. Im Mittelpunkt des praxisnahen Seminars standen die Themen Klimaschutz, Gewässerschutz und biologische Artenvielfalt. Ursprünglich für seine Stahlproduktion bekannt, hat Pittsburgh in den vergangenen Jahrzehnten unter Bewältigung großer Umwelt-Herausforderungen einen Strukturwandel hin zu einem modernen Industrie- und Dienstleistungsstandort vollzogen. Seit 2008 profitierten bereits 28 Schüler aus Deutschland vom „Climate Fellowship"-Programm der Bayer-Stiftung.

Weiterlesen: Lessing Schüler erhält Bayer-Stipendium für Nachhaltigkeit in USA

34 Anmeldungen von Lessing Schülerinnen beim TechnoClub

Naturwissenschaften für Mädchen werden schon seit einigen Jahren bei uns am Lessing Gymnasium besonders durch die Kooperation mit dem TechnoClub gefördert. Aber Technoclub - das hört sich nach Musik an - allerdings geht es um wesentlich ernstere Themen als Party. Der Club wird von der Technischen Universität Berlin organisiert, vom Zentrum für Frauenforschung.

Ziel ist es Schülerinnen für technische Studienfächer zu begeistern und ihnen die Angst vor der vermeintlichen Männerdomäne zu nehmen. Wer von den Mädchen heute in den Technoclub eintritt, wird im nächsten Semester öfter mal an Veranstaltungen an der Charlottenburger Hochschule teilnehmen dürfen. An Probevorlesungen etwa, bei Projekten im TU-Flugsimulator oder einem Workshop im Fachbereich Robotik. Der ganze Artikel ist zu finden unter

http://www.morgenpost.de/berlin/article1579224/TU-Berlin-sucht-mehr-Technik-Maedchen.html

Bei der diesjährigen Einführungsveranstaltungen am 10. Und 11.März bei uns in der Schule haben sich insgesamt 34 Schülerinnen aus dem Semester Q2 angemeldet. Alle waren ganz herzlich eingeladen zu der Veranstaltung zum Semsterauftakt am 22.3.2011 um 16 Uhr. Genaueres findet man hier:

http://www.techno-club.tu-berlin.de/menue/der_techno-club/parameter/maxhilfe/

Kooperation mit dem Techno-Club der Technischen Universität Berlin

Das Lessing-Gymnasium ist Kooperationsschule des Techno-Clubs. Deshalb besuchen uns Studentinnen der TU Berlin, um Schülerinnen der Oberstufe einen Einblick in das Leben nach der Schule zu geben. Sie berichten von ihren eigenen Erfahrungen aus dem Studienalltag an der TU Berlin und diskutieren mit den Schülerinnen über verschiedene Berufsbilder.

Außerdem stellen sie die Techno-Club-Veranstaltungsreihe „Experiment Studentin: Uni für mich – warum nicht?!“ vor. Unsere Schülerinnen der Oberstufe haben dieses Schuljahr die Möglichkeit, in Laboren und Versuchshallen zu forschen, den Unicampus zu erkunden und wichtige Einrichtungen wie die Universitätsbibliothek und die Studienberatung kennenzulernen und nutzen. Das „Experiment Studentin“ startet direkt nach den Schulbesuchen mit dem Semesterauftakt, an dem alle Veranstaltungen der Reihe vorgestellt werden. Das nächste Semester startet am Dienstag, den 22.03.2011.

Weitere Informationen gibt es hier.

(Rim)

Europa erfahrbar machen mit Comenius

Die Bundesregierung berichtet im Internet ausführlich über das Comenius-Projekt des Lessing-Gymnasiums mit Partnerschulen in Riga und Wien. Hier ist der komplette Artikel zu finden.

Erst vor kurzem konnten wir die ganze Gruppe aus Lettland und Österreich hier in Berlin begrüßen.

 

 

 

 

 

Das Comeniusteam in Berlin

 

Weiterlesen: Europa erfahrbar machen mit Comenius

Aktuelle Seite: Home Naturwissenschaften