IKM und Informatik

Preisträger zu Gast

Zuhörer in der AulaAm 9. Dezember war Prof. Gross von der ETH Zürich im Lessing-Gymnasium zu Gast. Er hielt vor Schülerinnen und Schülern der Informatikkurse in der voll besetzten Aula einen Vortrag zu informatorischen Grundlagen der Computeranimation. Aufgrund seiner Verdienste auf diesem Gebiet wurde dem international tätigen Forscher in Berlin der Wissenschaftspreis der Karl-Heinz Beckurts-Stiftung verliehen.

Der Informatik-Biber 2011 am Lessing-Gymnasium

Vom 7. bis 11. November nahmen fast 250 Schülerinnen und Schüler des Lessing-Gymnasiums zum 2. Mal an Europas größtem Informatik-Wettbewerb teil – wie in diesem Jahr mehr als 150.000 Schülerinnen und Schüler aus dem gesamten Bundesgebiet. „Das Engagement von Schülerinnen, Schülern und Lehrern der teilnehmenden Schulen war auch in diesem Jahr wieder beeindruckend“, erklärt Dr. Wolfgang Pohl, Geschäftsführer der Initiative Bundesweit Informatiknachwuchs fördern (BWINF).

Das Fach Informatik hat eine lange Tradition am Lessing-Gymnasium und ermöglicht den Schülerinnen und Schülern Erfahrungen in einem Themenfeld, das im Laufe der Jahre stetig an Bedeutung gewonnen hat. Die Teilnahme am Informatik-Biber kann hier mit interessanten Aufgaben Spaß am Thema vermitteln. So standen beim Motivationswettbewerb Informatik-Biber auch keine komplexen Problemstellungen im Vordergrund, sondern unterhaltsame Aufgaben, die die Faszination informatischen Denkens vermitteln sollen. 18 spannende Fragen mussten die Schülerinnen und Schüler der Informatik- und IKM-Kurse im Rahmen des in diesem Jahr zum fünften Mal durchgeführten Onlinewettbewerbs innerhalb von 40 Minuten lösen. Mit einigen Erfolgen: 30 Schülerinnen und Schüler erreichten die 3. Preisstufe, 66 erreichten einen anerkennenden Ehrenplatz.

Herzlichen Glückwunsch! (Gau)

CidS! – Was ist das denn???

Genau das fragten sich auch Schülerinnen und Schüler unserer 9. Klassen in der letzten Mai-Woche 2009. CidS! – diese Abkürzung steht für „Computer in die Schulen!“ (www.cidsnet.de). Hierbei handelt es sich um eine gemeinnützige Organisation (u.a. gefördert von der Industrie- und Handelskammer zu Berlin und der Berliner Sparkasse), die in Berlin es sich zur Aufgabe gemacht hat, in den Schulen ein Kompetenztraining für die heutige Berufs- und Lebenswelt anzubieten, das der Schulalltag in dieser Form nicht leisten kann.

Diesmal ging es vornehmlich nicht um Medienkompetenz, wie der Name CidS! suggeriert, sondern dieses Pilot-Seminar, welches an unserer Schule erprobt wurde, zielte vor allem auf die Bereiche Kommunikation, Selbstmanagement, Teamfähigkeit und Präsentation ab.

Weiterlesen: CidS! – Was ist das denn???

"WIKIPEDIA in der Schule" - RBB Abendschau vom 6.9.2010

"Mit dem Wissen wächst der Zweifel", hat Johann Wolfgang von Goethe einmal gesagt. Und damit nicht gewusst, wie Recht er haben würde in Bezug auf die größte Enzyklopädie der Welt: die Internet-Plattform Wikipedia. Dort darf jeder die Texte lesen, schreiben und korrigieren, wie er will.

 

Mit diesem Sätzen beginnt der Bericht in der RBB Abendschau vom 6.9. 2010 über das Seminar, dass WIKIMEDIA gegen Ende in der ehemaligen Klasse 10as am Lessing-Gymnasium durchgeführt hat. Die Macher von WIKIMEDIA kamen zusammen mit einem Fernsehteam des RBB zu uns und informierten uns über den richtigen Umgang mit WIKIPEDIA.

Ein wichtiges Anliegen des Seminars war es, uns deutlich zu machen, dass WIKIPEDIA nur eine Informationsquelle von vielen sein sollte.

WIKIMEDIA ist eine Organisation, die es sich zum Ziel gemacht hat, Schülerinnen und Schüler (und natürlich auch deren Lehrer) über die Vor- aber auch über die (wenigen) Nachteile des populären Onlinenachschlagewerks aufzuklären.

Den Filmbericht der RBB Abendschau vom 6.9.2010 findet ihr hier: "WIKIPEDIA in der Schule" (Con)


Erfolge mit dem Informatik-Biber

Im November 2010 haben 218 Schülerinnen und Schüler der Informatik- und IKM-Kurse des Lessing-Gymnasiums am Wettbewerb "Informatik-Biber" teilgenommen. Der Wettbewerb ist Bestandteil der Initiative „Bundesweit Informatiknachwuchs fördern“ und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

Bei diesem Wettbewerb müssen 18 Aufgaben unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade am Computer gelöst werden. Die abwechslungsreichen und unterhaltsamen Aufgaben demonstrieren die vielfältigen Anwendungsbereiche der Informatik. Spezielles Informatikwissen ist für das Lösen der Aufgaben nicht notwendig. Insgesamt nahmen in diesem Jahr 117.950 Jugendliche aus ganz Deutschland am Informatik-Biber teil (weitere Informationen unter www.informatik-biber.de).Neben überwiegend erfolgreichen Teilnahmen erreichten viele Schülerinnen und Schüler des Lessing-Gymnasiums einen 3. Preis. Herzlichen Glückwunsch! (Gau)

 


Weitere Beiträge...

Aktuelle Seite: Home IKM und Informatik