Malina K. gewinnt Vorlesewettbewerb der 5. Klasse

2017 Vorlesewettbewerb„Gutes Vorlesen ist, wenn sich keiner langweilt.“ Am 3. Juli 2017 traten die acht besten Vorleser der 5. Klasse des Lessing-Gymnasiums gegeneinander an, um den Klassensieger des diesjährigen Vorlesewettbewerbs zu ermitteln. Die Finalisten lasen zunächst aus einem selbst gewählten Buch, das sie den Zuhörern kurz vorstellten. Im Anschluss mussten alle aus einem ihnen fremden Jugendroman vorlesen. Bewertet wurden die Leistungen von einer Jury, die aus dem Leistungskurs Deutsch von Frau Schenkel und der Vorsitzenden des Förderverein Frau Sellmer bestand. Die Kriterien für die Beurteilung waren eine gute Lesetechnik, die Textinterpretation und eine angemessene Gestaltung des Vortrages. Als Belohnung bekamen alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Buchpreis, die ersten drei Gewinner erhielten Buchgutscheine, die der Förderverein gespendet hatte.

Den ersten Preis als Siegerin konnte Malina K. entgegennehmen, gefolgt von Anes R. auf Platz zwei und Sophia D. auf Platz drei. Diesen Drei gelang es besonders gut, die Jury und die zuhörenden Mitschüler für das vorgestellte Buch zu interessieren. Ihre Vorträge waren engagiert und flüssig gelesen, die Stimmung des Textes wurde dem Publikum durch gelungene Interpretationen vermittelt.

Aktuelle Seite: Home Deutsch Malina K. gewinnt Vorlesewettbewerb der 5. Klasse