Sprachförderung

Mercator

Das Lessing-Gymnasium ist Kooperationspartner des Mercator-Projektes „Ergänzungsunterricht“ der Essener Stiftung „Mercator“. Dieser Ergänzungsunterricht richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 10-13 mit Migrationshintergrund.

Die Schülerinnen und Schüler werden – orientiert an ihren individuellen Bedürfnissen – in der Kleingruppe in der Schule gefördert.

Die Förderung der Sprachkompetenz erfolgt über die Vermittlung der Fachsprache, d.h. Inhalte aller Fächer werden als Lernbeispiele herangezogen. Die Schülerinnen und Schüler lernen so genau die Methoden, Vokabeln, Wendungen etc., die ihnen im Unterricht weiterhelfen. Kleine Gruppen garantieren hierbei individuelle Betreuung. In lockerer Atmosphäre wird gemeinsam gelesen, geschrieben und experimentiert, diskutiert und geübt.

Aktuelle Seite: Home Schwerpunkte/Entwicklungsziele Sprachförderung