MINT

Lessing-Gymnasium bei Formula E

Das Team für die Formula EAm 23. Mai 2015 haben deutsche Formel-E-Fans erstmals die Möglichkeit, die neue Elektrorennserie auf heimischem Boden zu bestaunen, denn dann findet auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Berlin Tempelhof der ePrix von Deutschland statt. Im Rahmenprogramm der Formel E werden Schüler verschiedener Schulen und auch einige Schüler des Lessing-Gymnasiums die Möglichkeit haben, selbst auf die Rennstrecke zu gehen. Am 16. und 17. Mai bauten wir in einem riesigen Hangar des Tempelhofer Flughafens aus vorgefertigten Teilen die kleinen, bunten und mit Elektrobatterien betriebenen Miniflitzer. Mit diesen gehen die Fahrer, die wir aus unserem Team ausgelost haben, nach einigen Tests und dem Qualifying in das Rennen am 23. Mai. Aus unserer Schule werden drei Teams mit ihren Miniflitzern antreten: LessingGT, LG-Performance und LG-3. Nun sind alle gespannt, ob sich eines unserer Teams gegen die Teams der anderen Schulen durchsetzen kann. Viel Erfolg unseren Teams! :)   (Justin Vonderlinn)

Weiterlesen: Lessing-Gymnasium bei Formula E

1. Preis beim „Beuth-meets-MacGyver“-Kreativwettbewerb

2014 BeuthMeetsMacGyverAuch im Schuljahr 2014/2015 haben sich drei Teams des MINT-Kurses von Frau Rießelmann der Herausforderung gestellt und sind auf dem Kreativwettbewerb „Beuth-meets-MacGyver“ gegen Teams der Beuth-Hochschule angetreten. Nach der Verkündung der Aufgabenstellung am Mittwoch, den 15. Oktober 2014, hatten die Schülerinnen und Schüler der Q3 fünf Wochen Zeit, die Aufgabe zu lösen. Unter dem Motto „Technik überwindet Mauern“ sollte eine Maschine entwickelt werden, die ein Keramik-Modell der Berliner Mauer überwindet, nach der Aktivierung selbstständig abläuft und von alleine im Zielfeld anhält. Allen drei Teams des MINT-Kurses gelang es eine Maschine zu entwickeln, die in der Schule eine Modellmauer aus Stativmaterial überwinden konnte.

Weiterlesen: 1. Preis beim „Beuth-meets-MacGyver“-Kreativwettbewerb

Informatik-Biber

Biber LogoFast 200 Schülerinnen und Schüler des Lessing-Gymnasiums nahmen vom 11. bis 15. November an dem mit 206.427 Teilnehmern größten Informatikwettbewerb Europas teil. Ziel des Informatik-Bibers ist es, den Teilnehmern die Faszination informatischen Denkens zu vermitteln. In dem nach Klassenstufen im Schwierigkeitsgrad angepassten Wettbewerb wurde in Klassenstufe 7 und 8 die 2. Preisstufe erreicht. Etliche Schülerinnen und Schüler aller Altersklassen erreichten den 3. Rang. Die Urkunden werden demnächst an die Schulen versandt und den erfolgreichen Teilnehmern überreicht.
Der Informatik-Biber wird von der Gesellschaft für Informatik (GI), dem Fraunhofer-Verbund IuK-Technologie und dem Max-Planck-Institut für Informatik getragen und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. (Gau)

Entwicklungen im MINT Bereich

Unser MINT-Bereich bei Lessing !

Mit der Übernahme von Eigenverantwortlichkeit und der Profilbildung unserer Schule im Rahmen der Schulstrukturreform in der Berliner Bildungslandschaft, sind wir als allgemeinbildende Schule zusammen mit unseren Mitbewerbern auf die Nachfrage von interessierten und bildungsoffenen Kindern und Jugendlichen angewiesen.

Aus unserer Sicht bieten wir hierzu einen breiten Erfahrungsschatz zu einem Förderkonzept zur nachhaltigen Kompetenzentwicklung in den MINT-Bereichen auch bezüglich einer Hochbegabten- und Begabtenförderung an. Hierbei wird die allgemeinbildende Abschlussorientierung nicht zugunsten einer reinen Spezialisierung, wie z.B. an einem Oberstufenzentrum für Technik oder Naturwissenschaften, vernachlässigt.

Die Nachfrage nach solider Grundlagenfestigung bei gleichzeitiger, individueller Förderung im Bereich der Talententwicklung und Hochbegabung bestätigt unser Konzept in den letzten 5 Jahren unserer Arbeit.

Die folgenden fünf Bereiche geben einen Überblick der breiten Aktivitäten in den Bereichen

 
Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften,Technik
Beiträge aus den einzelnen Fächern finden Sie in dem Bereich Unterricht.

1. Unsere Tradition und unser Selbstverständnis

Kolleginnen und Kollegen der MINT FächerBetritt man als Besucher unser Gymnasium, so findet man am Eingangstor das Berliner Wappentier mit der Unterschrift „Lessing-Gymnasium" neusprachlich und mathematisch-naturwissenschaftliche Oberschule im Bezirk Wedding.

Das die Besucher gerade im Bereich Naturwissenschaften etwas Besonderes zu erwarten haben, ist also schon langjährige Tradition.

Lange vor der Diskussion zu Schulprogramm und Schulprofilbildung hat sich die Schüler- und Lehrerschaft unseres Gymnasiums einen guten überbezirklichen Ruf im Rahmen von Zusammenarbeiten mit außerschulischen Partnern, der Teilnahme an Wettbewerben und der Förderung des Schüleraustauschs mit anderen Ländern gerade im Bereich der Naturwissenschaften verdient.

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben,
finden Sie weitere Informationen in unserem Flyer oder lesen hier weiter...

Weiterlesen: Entwicklungen im MINT Bereich

2. Unser Unterrichtsangebot in den MINT Fächern

Wir arbeiten im Fachbereich Naturwissenschaften und Mathematik eng zusammen und haben auf der Grundlage einer fächerspezifischen Ausbildung in den MINT-Teildisziplinen bereits im Schuljahr 2001/2002 das Fach Naturwissenschaften in den Klassen 5 und 6 eingeführt. Unser Ziel ist eine Kontinuität des Fachunterrichts über alle Klassenstufen hinweg. Bei Einzelstundenfächern in wenigen Klassenstufen realisieren wir Unterricht in Teilungsgruppen. Zusätzliche Förderungen kann jeder frei wählen und werden im Abschnitt „Ergänzende Förderungen" beschrieben.

Reguläres Unterrichtsangebot in den MINT Fächern

Klassenstufen
Fächer 5 6 7 8 9 10 11 12
Naturwissenschaften 3 3 2 WPF 2 WPF 2 WPF 2 WPF 3 im Zusatzkurs 3 im Zusatzkurs
Biologie 1/2 2 2 3/5 3/5
Chemie 1/- 1/2 2 2 3/5 3/5
Physik 1/2 2/1 1/2 2 3/5 3/5
Mathematik 4 4 4 4 4 4 3/5 3/5
Informatik 2 2 WPF 2 WPF 3 3
Zahlen sind die Stunden pro Woche in der Klassenstufe
(WPF=Wahlpflichtfach; Zusatz= Kurse Astronomie sowie Naturwissenschaftliches Arbeiten (geplant)
Klasse 11 u. 12: Erste Zahl steht für die Grundkurse/Zweite Zahl für die Leistungskurse