Berufsorientierung

Erfolgreiche Zertifizierung für Qualitätssiegel der Berufsorientierung

Eingang blumenLiebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Kooperationspartner, liebe Kolleginnen und Kollegen,

ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass unser Audit am 14.03.2016 erfolgreich war. Ich habe heute ein Schreiben von "PSW - Partner Schule Wirtschaft" erhalten, in dem es heißt:

"Am 14. März 2016 hat ein Auditteam aus den Bereichen Unternehmen,
Beratung und Schule das Lessing-Gymnasium besucht. Das Team hat nach
intensiver Beratung folgendes Ergebnis ermittelt: „Ihre“ Schule bietet den
Schülerinnen und Schülern eine exzellente berufliche Orientierung an. Das
Qualitätssiegel Berlin für exzellente berufliche Orientierung ist für Schulen
konzipiert, die herausragende Angebote im Sinne der Berufs- und
Studienorientierung realisieren. Das Lessing-Gymnasium erhält das
Siegel für 4 Jahre."

Weiterlesen: Erfolgreiche Zertifizierung für Qualitätssiegel der Berufsorientierung

Studien- und Berufsorientierung am Lessing- Gymnasium

Zwischen der letzten Abiturprüfung und dem Bewerbungsschluss an vielen Universitäten liegen nur wenige Wochen. Eine Entscheidung über den künftigen Lebensweg in einer derart kurzen Zeit gerät zu einem reinen Glücksspiel. Um unsere Schülerinnen und Schüler bei der Unterscheidung über ihren weiteren Lebensweg zu unterstützen, bietet das Lessing-Gymnasium ein umfangreiches Programm zur Berufs- und Studienorientierung an.

Das Programm zur Studien- und Berufsorientierung gliedert sich in Veranstaltungen für alle Schülerinnen und Schüler und in eine Reihe von Angeboten, die von den Schülerinnen und Schülern individuell wahrgenommen werden können.

Die Angebote für alle Schülerinnen und Schüler übergreifen mehrere Jahre. In Stichworten sind dies folgende Veranstaltungen: Klasse 7: Einblicke in die Arbeitswelt (Betriebsbesichtigung), Klasse 8: Veranstaltung zu den sozialen Sicherungssystemen, Klasse 9: Praktikumsplatzrecherche im Berufsi9nformationszentrum der Arbeitsagentur, Bewerbungstraining, Betriebspraktikum, Klasse 10: Gemeinsame Veranstaltung zum Thema „Wege nach dem Abitur für Eltern und Schüler. Zweites Semester der Qualifikationsphase: „Projekttag Studium und Beruf“ (Hier stellen Vertreter der Arbeitsagentur und verschiedener Unternehmen Studiengänge und Karrierewege vor.)

Darüber hinaus gibt es Angebote, die von den Schülern individuell wahrgenommen werden können. In diesem Zusammenhang sind zu nennen: die monatliche Sprechstunde des Beraters der Arbeitsagentur (hier an der Schule), der Ergänzungskurs Studium und Beruf in der Oberstufe, sowie zahlreiche Veranstaltungen im Rahmen der Zusammenarbeit des Lessing-Gymnasiums mit verschiedenen Betrieben und Universitäten und Hochschulen.

Besuch der Landesbank Berlin am Girls Day 2011

girls_day_2011aAm 14.4.2011 gab es für sieben Schülerinnen aus der Klasse 10 b in Begleitung von Frau Vopel und aus dem 2. Kurshalbjahr des Lessing-Gymnasiums die einmalige Gelegenheit, sich einen Einblick in die vielfältigen Bereiche der Landesbank Berlin zu verschaffen. Nach einer etwas holprigen Ankunft konnten wir es uns in den Geschäftsräumen am Alexanderplatz gemütlich machen, während noch weitere Schülerinnen vom OSZ Recht eintrafen. Schon wurde dem Warten ein Ende gesetzt, als Frau Maurer, Frauenbeauftragte, und Frau Wittig, Referentin des Client Business, uns mit herzlichen Begrüßungen entgegenkamen.

 

Weiterlesen: Besuch der Landesbank Berlin am Girls Day 2011

Berufsorientierung

Berufsorientierender Unterricht am 03./04.01.2011 im Berufsinformationszentrum (BIZ)

Mit dem Schuljahr 2011/2012 werden zwei Abiturjahrgänge gleichzeitig die Schule beenden. Eine fast unübersehbare Anzahl von Berufs- und Studienmöglichkeiten steht Abiturientinnen und Abiturienten zur Wahl. Es warten bundesweit Ausbildungsstellen in ca. 360 Berufen und Plätze in über 9.000 grundständigen Studiengängen auf die zukünftigen Abiturienten. Berufswahl braucht Zeit und konkrete Orientierungshilfen. Einen Überblick zu Möglichkeiten mit dem Abitur gab die Berufs- und Studienberaterin Monika Rogge-Meißner von der Agentur für Arbeit Berlin Mitte in den Räumlichkeiten des Berufsinformationszentrums (BIZ) an der Friedrichstraße. Unterstützt wurde sie dabei von ihrem Kollegen Stephan Schneider. Zu den acht Veranstaltungen am 03. und 04.01.2011 kamen insgesamt 172 Schülerinnen und Schüler.

 

Weiterlesen: Berufsorientierung

Aktuelle Seite: Home Schwerpunkte/Entwicklungsziele Berufsorientierung