Studieren ab 16 an der TU Berlin

Schlerstudium HoangMein Name ist Hoang Phuc Le und ich bin 16 Jahre alt. Zurzeit besuche ich die Q2 am Lessing-Gymnasium mit den Leistungskursen Physik und Politikwissenschaften und bin nebenbei Schülerstudent an der Technischen Universität Berlin. Nach der Schule möchte ich ein duales Studium in einem Automobilkonzern starten. Aus diesem Grund sah ich die Möglichkeit, als Schülerstudent an der TU Berlin zu studieren, als vorteilhaft an. Ich möchte meinen späteren Arbeitgebern zeigen, dass ich im Leben nicht das tue, was ich tun muss, sondern noch mehr. Außerdem kann ich mir so Vorwissen in der Automobilbranche aneignen. Im Wintersemester an der Uni hatte ich das Modul „Geschichte der Automobilindustrie“ belegt. Meine Vorlesungen fanden jeweils Montags von 14-18 Uhr nach der Schule statt. Im Sommersemester werde ich mit den Modulen „Geschichte der Automobilindustrie“ und „Technologiemanagement“ starten. Die Auswahl der Veranstaltungen, die man als Schülerstudent belegen kann, ist groß.

 

 

 

 

 

Sie reicht von Mathematik und Naturwissenschaften über Elektrotechnik, Informatik, Wirtschaft und Management. Ich persönlich habe Module gewählt, für die kein bzw. so wenig wie möglich Unterricht ausfällt, damit ich den Stoff in der Schule nicht nachholen muss. Das Schülerstudium kann ich jedem empfehlen, der Herausforderung sucht oder sich weiterbilden möchte. Ich hoffe, ich konnte Interesse wecken, nach neuen Herausforderungen zu suchen und verbleibe mit freundlichen Grüßen

Hoang


Weitere Infos unter http://www.studienberatung.tu-berlin.de/ab16

Aktuelle Seite: Home Schwerpunkte/Entwicklungsziele Begabtenfoerderung Studieren ab 16 an der TU Berlin