Schulsozialarbeit

AG Lessing Sozial

bild1

Seit Ende November 2011 engagieren sich insgesamt 10 Schülerinnen und Schüler des Lessing-Gymnasiums regelmäßig in Einrichtungen des Kiezes. Angefangen haben wir mit dem DOMICIL Seniorenpflegeheim in der Müllerstraße (Ecke Londoner Straße), dessen MitarbeiterInnen ganz aufgeschlossen für die Idee der Generationen-Begegnung waren. 7 SchülerInnen verbringen ihre Nachmittage mit den BewohnerInnen, um sich mit ihnen zu unterhalten, oder Gesellschaftsspiele zu spielen. Die Freude ist auf beiden Seiten sehr groß: „Es freut mich sehr zu sehen, dass sich die Senioren so freuen, wenn man mit ihnen spielt und kleine Späße macht“, so eine Schülerin.

 

Weiterlesen: AG Lessing Sozial

Projekt in den Winterferien 2012

cimg67321

Graffiti & Street Art - Tour durch den Wedding und Berlin

Vom 30. Januar bis 01. Februar 2012 haben sich insgesamt 6 Schülerinnen und Schüler der Klassen 7-9 auf die Spuren von Banksy & Co. begeben. Zum Einstieg in das Thema haben wir uns den Dokumentarfilm „Banksy – Exit through the gift shop“ (2010) angeschaut, der zu Diskussionen über urban art (Kunst im öffentlich städtischen Raum) nur so einlädt. Welches sind die wesentlichen Merkmale von Street Art und ist es noch Street Art, wenn Mauerstücke auf denen z.B. ein Banksy-Motiv ist, in einem Auktionshaus für über 100.000€ versteigert werden? Dies und mehr waren Themen mit denen wir uns beschäftigten. Dazu haben wir uns Bildbände verschiedener Künstler und Künstlerinnen angeschaut. Am 2. Tag ging es dann bei eisiger Kälte raus in den Kiez. Wir haben uns auf die Suche nach den „Wedding Walls“ gemacht, die im Zuge eines Projektes von professionellen Graffiti-Künstlern (u.a. Viktor Ash und Caleb Neelon) im Jahr 2011 bemalt worden sind. Insgesamt gibt es 5 bemalte Hauswände im Wedding. Nach dieser kleinen Kieztour hat es uns dann noch bis nach Kreuzberg zur East Side Gallery verschlagen.

Als Ergebnis des Projektes ist eine Karte der Weddinger Hauswände entstanden. Wer den Kiez also mal anders erkunden möchte, schaut sich einfach die Karte an (sie hängt im Flur zur Englisch-Bibliothek).

Das Projekt hat sehr viel Spaß gemacht und die Schülerinnen und Schüler haben tapfer der eisigen Kälte getrotzt!!

K. Hennek

 

Die Schulsozialarbeiterin des Lessing-Gymnasiums stellt sich vor

K. Hennek

Seit Ende September 2011 bin ich als Schulsozialarbeiterin am Lessing-Gymnasium tätig.

Das Angebot der Schulsozialarbeit richtet sich in erster Linie an alle Schülerinnen und Schüler, aber auch an LehrerInnen und Eltern.

Angebote

Individuelle Beratung

  • Unterstützung in Konflikt- und Krisensituationen (zu Hause oder in der Schule)
  • Vermittlung an weiterführende Hilfeeinrichtungen
  • Begleitung bei Gängen zu Ämtern, oder Hilfeeinrichtungen
  • Kooperation mit Eltern

 

Weiterlesen: Die Schulsozialarbeiterin des Lessing-Gymnasiums stellt sich vor

Unterkategorien

Aktuelle Seite: Home Schulsozialarbeit