Schulsozialarbeit

PeermediatorInnen beginnen ihren Dienst am Lessing-Gymnasium

p1010803Die Ausbildung der PeermediatorInnen ist abgeschlossen. Ausgerüstet mit Gesprächstechniken und Konfliktlösungsstrategien starten Haura, Ali, Assja und Alex in ihren Dienst.

Am Dienstag stellte sich die Gruppe in den Klassen 5 -9 vor. Schülerinnen und Schüler, die Konflikte und/oder Auseinandersetzungen miteinander haben, können diese mithilfe der PeermediatorInnen besprechen und Lösungen finden. Zu erkennen sind die SchülerInnen an einem blauen Band, welches sie am Körper tragen. Die PeermediatorInnen sind vor allem in den Pausen ansprechbar. Bei Streitigkeiten, die in Ruhe besprochen werden müssen, gibt es aber auch die Möglichkeit den Besprechungsraum im Vorderhaus der Schule zu nutzen.

Ich danke den PeermediatorInnen, dass sie sich für ein friedliches Schulklima einsetzen und wünsche Ihnen viel Erfolg bei ihrer Arbeit!

Sommerferien am Lessing-Gymnasium

 

In den Sommerferien 2012 gab es gleich 2 tolle Ferienangebote für die Schülerinnen und Schüler des Lessing-Gymnasiums: einen Windsurfkurs am Wannsee und eine 9tägige Kanu- und Fahrradtour an die Ostsee.

WINDSURFKURS

dsc00977 1dsc00984 1dsc00994 1

Für den Windsurfkurs in der Surfschule Windsurfing Berlin am Wannsee, meldeten sich 5 SchülerInnen an. In der Woche vom 25. – 29. Juli ging es also jeden Tag für 3 Stunden ab an den Wannsee und rauf aufs Brett.

Mit Trockenübungen starteten die SchülerInnen in den Kurs, die jedoch wegen Regen und starkem Wind garnicht so trocken waren. Alles kein Problem - Neoprenanzüge angezogen und rauf aufs Brett, um die Balance einzuüben.

Die SchülerInnen lernten erstaunlich schnell und so wurden Wende und Halse bald zu einem Kinderspiel. Zwischendurch etwas Theorie, denn am Ende des Kurses wollten ja alle die Prüfung bestehen. Diese stand dann auch den zukünftigen SurferInnen am letzten Tag bevor! Etwas nervös saßen sie über ihren Prüfungsbögen. Die Aufregung verflog jedoch schnell, als die Ergebnisse verkündet wurden: ALLE haben die Prüfung zum VDWS-Grundschein bestanden! HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Die 5 Tage mit Bernard, Juliette, Karolina, Johanna und Fabienne haben mir sehr viel Spaß gemacht! Ich hoffe, dass euch das Surffieber gepackt hat und ihr ab und an mal wieder aufs Brett steigt!

Vielen Dank auch an Benjamin, Brian und Hanna von der Surfschule Windsurfing Berlin!!

 

KANU- UND FAHRRADTOUR

cimg6853 1cimg6858 1cimg6868 1cimg7025 1

Mit insgesamt 13 SchülerInnen des Lessing-Gymnasiums, der Carl-Friedrich-von-Siemens-Oberschule und der Schulfarm Insel Scharfenberg, machten mein Kollege Michael Siegel, ein FSJ´ler und ich uns auf den Weg, 9 Tage mit den SchülerInnen Kanu und Fahrrad zu fahren und zu campen. Das Ziel war es, nach 5 Tagen sportlicher Betätigung, in Dierhagen an der Ostsee anzukommen, um dort die restlichen 4 Tage am Strand zu liegen und die Sonne zu genießen.

Wir starteten am 14.07.12 am Campingplatz in Mirow (Mecklenburg-Vorpommern), von welchem wir uns mit 4 Vierer-Kanus auf den Weg nach Diemitz machten. Dort übernachteten wir auf dem Campingplatz, um am nächsten morgen wieder zurück nach Mirow zu paddeln. Von dort aus ging es dann mit dem Fahrrad weiter Richtung Dierhagen (Ostsee). Die nächsten 3 Tage verbrachten wir täglich ca. 7 Stunden auf dem Rad. Insgesamt sind wir 180 km gefahren!!! Weite Strecken zu fahren und jeden Tag an einem anderen Ort die Zelte auf- und abzubauen, bedeutete für uns alle gutes Organisationsgeschick und Geduld! Zum Glück hatten wir so eine nette Truppe dabei, dass der Spaß und die Freude nicht darunter litten!!

Das Wetter spielte uns in den letzten Tagen auf dem Zielcampingplatz einen ordentlichen Streich, sodass wir erst einmal Gräben um die Zelte buddeln mussten, im Regen kochten und aßen (immerhin unter einem Pavillion, der dann jedoch in einer Sturmnacht zerstört wurde) und leider nur sehr wenig Sonne sahen und somit auch nur ein oder zweimal in der Ostsee baden konnten!

Wir haben viel miteinander er- und durchlebt und das Beste aus der schlechten Wetterlage gemacht. So war es dann auch wirklich gemütlich, mit 15 Leuten an einem Regentag im 12-Mann-Zelt zu sitzen und Karten und andere Spiele zu spielen!

Ich hoffe, dass die SchülerInnen genauso viel Spaß hatten wie wir!!

Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen, um mit euch gemeinsam die Fotos und Videos unserer Reise anzuschauen!

Vielleicht sehen wir uns ja nächstes Jahr wieder!? Dann aber hoffentlich mit mehr Sonne!

 

(hen)

Peermediation am Lessing-Gymnasium

p1010790

Anfang Mai starteten wir mit der Ausbildung zum/zur Peermediator/Peermediatorin am Lessing-Gymnasium.

5 Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 und Q2 meldeten sich für den ersten Durchlauf.

Wir treffen uns 2mal die Woche und sprechen über Konfliktlösungs- und Deeskalationsstrategien, die Phasen der Mediation und üben Gesprächstechniken ein. Mit kleinen Übungen werden Lerninhalte vertieft und Situationen eingeübt für einen sicheren Umgang. Die PeermediatorInnen sollen lernen, bei Alltagskonflikten zwischen MitschülerInnen angemessen zu reagieren und zu intervenieren, ohne zwingend eine Lehrkraft mit einbinden zu müssen. Ziel ist es, den SchülerInnen mehr Eigenverantwortung zu übertragen und so zu einem friedlichen Schulklima beizutragen.

Im kommenden Schuljahr werden die neuen PeermediatorInnen mit den SchülerInnen, die die Ausbildung vor einiger Zeit bei Fr. Saidi absolvierten, auf dem Schulhof unterwegs sein.

Windsurfkurs am Berliner Wannsee

3tägiger Windsurfkurs am Wannsee

WANN: innerhalb der ersten Ferienwoche (25. Juni - 29. Juni 2012)

WO: Surfschule "Windsurfing Berlin"

KOSTEN: 49 € inkl. Surf-Equipment. Der Kurs kann mit dem VDWS-Windsurf-Grundschein abgeschlossen werden (Prüfungsgebühr 15 €)

INHALT: Neben den praktischen und theoretischen Grundlagen des Windsurfens (Winderkennung, Auf- und Abbau, Wenden und Halsen bei leichtem Wind etc.) lernen die SchülerInnen Verkehrsvorschriften, Ausweichregeln, das Verhalten in Notsituationen etc. kennen.

Begleitet werden die TeilnehmerInnen von Fr. Hennek.

Bei Interesse oder Nachfragen bitte bei Fr. Hennek melden:

Tel.: 457985-39, mobil: 0151-61314464, email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sommerreise 14. bis 22. Juli 2012

Ruderkurs

WAS?           Fahrradtour, Kanufahrt und Badeurlaub an der Ostsee und an der Müritz

WANN?         14. bis 22. Juli 2012

PROGRAMM  Fahrt mit der Bahn nach Mirow, 2-tägige Kanufahrt mit Übernachtung auf einem  Campingplatz, Radtour - mit Fahrrädern, die in Mirow bereitgestellt werden - quer durch den Müritz-Nationalpark bis Gral-Müritz (2 Tage), Strand und Sonnenprogramm Ostsee (3 Tage + Camping), Rückfahrt mit dem Fahrrad Richtung Mirow und Heimreise mit der Bahn;

AUßERDEM: gemeinsames Kochen/Grillen, Ausflüge von Gral-Müritz nach Rostock und Warnemünde, etc.

KOSTEN      250,00€, darin sind beeinhaltet: Kosten für die Verpflegung, Ausflüge und Zeltplätze (7 Übernachtungen) sowie alle Miet-, Betreuungs- und Fahrtkosten

 

Begleitet wird die Fahrt von der Schulsozialarbeiterin des Lessing-Gymnasiums (Fr. Hennek) und dem Schulsozialarbeiter der Carl-Friedrich-von Siemens-Oberschule (Hr. Siegel).

 

Bei Interesse oder Nachfragen bitte bei Frau Hennek melden:

Tel.: 030/45 79 85-39, mobil: 0151-61 31 44 64, email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unterkategorien

Aktuelle Seite: Home Schulsozialarbeit