Schulsozialarbeit

Neuer Kicker im Freizeitraum

Endlich ist er da, der neue Kicker. Seit nun zwei Wochen liefern sich Schülerinnen und Schüler packende und spannende Partien auf einem offiziellen Leonhart Kickertisch. Kaputte Kickerfiguren sowie Tischgewackel gehören der Vergangenheit an.

Um den Kicker zu finanzieren, wurde das Crowdfundingportal „VisionBakery“ genutzt. Durch viel Werbung und Einsatz konnten viele Unterstützer für das Projekt gewonnen werden. Auf diesem Wege möchten wir uns bei Sonja Voß und Christian Deutinger für ihre Unterstützung bedanken. Ein weiterer Dank geht an das Unternehmen Kivent, welches uns nicht nur finanziell, sondern auch beratend zur Seite stand. Außerdem möchte ich Herrn Gniewoß, Schatzmeister des Fördervereins am Lessing – Gymnasium, für seine Unterstützung im Bereich der Verwaltungsarbeit danken.

Vielen Dank und auf noch viele spannende Kickerpartien!

C. Birkhahn

 

Frühlingsfest der Togostraße

Am Freitag, den 16.05.2014 fand das große Frühlingsfest der Togostraße mit Musik, Bühnenprogramm, Mitmach-Zirkus, Breakdance, einer Hüpfburg und Kinderschminken am AktionsRaum statt. Als Mitglieder der Regional-AG-Parkviertel waren die Schulsozialarbeit und der Offene-Ganztag des Lessing-Gymnasiums an der Organisation und Umsetzung des Festes beteiligt. Auch engagierten sich Schülerinnen und Schüler der 9.-12. Klasse beim Kuchenbasar, der Spielbetreuung und beim Bühnenprogramm.

Es war ein gelungenes Fest bei super Wetter und mit überraschend vielen Besuchern.

Vielen Dank für die tatkräftige Unterstützung von Zübeyde, Kristina, Luca, Jasmin, Kristina, Mariam, Zühre, Yasmine und Feyza!

A. Weinberg

Kreativ-Werkstatt in den Osterferien

In den Osterferien haben 14 Kinder von der Anna-Lindh-Grundschule, dem Kinder- und Jugendclub "AktionsRaum" und dem Lessing-Gymnasium an einer Kreativ-Werkstatt teilgenommen. Drei Tage lang haben sie Kunstwerke gesprayed und T-Shirts bzw. Taschen bedruckt! Entstanden sind Meisterwerke! 

Vielen Dank an Matthias, Fr. Schorn und natürlich das Team vom AktionsRaum.

Wer sich die Kunstwerke anschauen möchte, kommt am Besten am 16. Mai 2014 ab 15 Uhr zum Frühlingsfest der Togostraße in den AktionsRaum (Kongostraße 28, 13351 Berlin).

hen

Girls´ & Boys´ Day

Nusrat und Denis aus der Klasse 7d berichten:

Am 27.03. hat in der Mensa eine Veranstaltung für Mädchen und Jungen stattgefunden. Der Girls´ & Boys´ Day dient dazu, dass Jungen „Mädchensachen“ und Mädchen „Jungensachen“ ausprobieren können. Es hat sehr viel Spaß gemacht, mit Frau Hennek und Frau Weinberg diesen Parcours zu machen! Zuerst mussten jeweils ein Mädchen und ein Junge ein Team bilden (schrecklich!), aber es ist halbwegs gut gelaufen, was wir gar nicht erwartet hatten ;-)

Im Parcours gab es verschiedene Aufgaben, die wir zu zweit bewältigen mussten, wie zum Beispiel einen Knopf annähen, einen Nagel in ein Brett schlagen, ein Hemd bügeln, ein Quiz lösen und viel viel mehr. Am Ende haben wir besprochen, wie es uns gefallen hat und ob Jungen andere Sachen gut können als Mädchen.

 

Es hat uns sehr gut gefallen und wir haben auch viel gelernt!

Nusrat und Denis, Klasse 7d

Projekt "Kiez verändern"

Am Freitag, 14. März haben Schüler aus der Klasse 10b mit Frau Weinberg und einem Mitarbeiter des „Projektes Togostraße“ eine „Kiezbegehung“ gemacht.

Die Schüler führten uns durch den Kiez Togostraße und erzählten, wo sie ihre Freizeit verbringen, was sie stört und was sie sich wünschen. Dabei wurden Fotos dieser Orte gemacht, die die Schüler auf der Internet-Plattform Kiez-veraendern.de hochluden und kommentierten. Auf http://kiez-veraendern.de/diskutieren kann man sich die Ergebnisse anschauen.

Bereits vor drei Wochen führten zwei Mitarbeiter des „Projektes Togostraße“ im Rahmen einer Sozialraumanalyse Interviews mit Schülern des Lessing-Gymnasiums durch. Der Kiez rund um die Togostraße soll im Zuge dieses Projektes im Laufe des nächsten Jahres mit öffentlichen Mitteln verschönert und jugendgerechter werden.

 

A. Weinberg

Unterkategorien

Aktuelle Seite: Home Schulsozialarbeit