Schulsozialarbeit

Kooperation mit dem Paul-Gerhardt-Stift

Am 20.01.2015 unterzeichneten Frau Köpp-Wilhelmus, Geschäftsführerin des Paul-Gerhardt-Stifts, und Herr Wüstenberg, Direktor des Lessing-Gymnasiums, einen Kooperationsvertrag. In der Elternberatung arbeiten Schule, Schulsozialarbeit und das Familienzentrum des Paul-Gerhardt-Stifts in Zukunft noch enger zusammen. Das gemeinsame Kochprojekt von Schülerinnen und Schülern des Lessing-Gymnasiums mit Kindern aus Familien des Refugiums des Paul-Gerhardt-Stifts wird bereits nach den Winterferien diese Kooperation wöchentlich mit Leben füllen. Weitere gemeinsame Projekte mit dem Familienzentrum sind in Vorbereitung. Herr Liemann, Sozialpädagoge des Lessing-Gymnasiums für den offenen Ganztag, wird die Kooperation mit dem Paul-Gerhardt-Stift verantwortlich betreuen.

3. Platz beim Schnellschachturnier

Am Mittwoch, 14. Januar 2015, vertraten die fünf Schüler Michael, Ali Baki, Ellaiz, Alexander und Dennie das Lessing-Gymnasium beim Schnellschachturnier der Berliner Schulen. Nach knappen Entscheidungen gegen die KontrahentInnen der Heinrich-Hertz-Oberschule (1. Platz) und des Herder-Gymnasiums (2. Platz) erreichten die Lessinger den dritten Treppchenplatz in der Wettkampfklasse II. Danke für euer Engagement.

Christian Liemann, Offener Ganztag

Weihnachten im Schuhkarton 2014

Im November war es mal wieder so weit: die Aktion Weihnachten im Schuhkarton stand bevor und trotz Ferien kurz vor Abgabetermin sowie erst langsam aufkommender Weihnachtsstimmung, hat die Lessinger Schulgemeinschaft wieder fleißig gespendet. So konnten wir dieses Jahr wieder neun liebevoll verpackte Schuhkartons in der Sammelstelle abgeben. Leider haben wir erst vor Ort erfahren, dass das Nähmaschinencenter in der Müllerstraße in diesem Jahr keine Annahmestelle war, sodass wir uns aufteilten und die Schuhkartons im Gesundbrunnen Center und am Alexanderplatz abgeben mussten. Zum Schluss hat aber alles noch gut geklappt!

Vielen Dank an alle, die gespendet haben und ganz besonderen Dank an Betül aus der 6a, die uns geholfen hat die Schuhkartons abzugeben!

hen

Öffnung des neuen Ruheraums 013

Liebe Schülerschaft,

ab sofort ist der neue Freizeitraum offen und für Euch nutzbar (erreichbar über den Aufgang C). Die Gestaltung befindet sich noch im Aufbau, daher sind wir auf Eure Ideen und Wünsche gespannt und werden versuchen diese umzusetzen.

Der neue Raum soll als Ruheraum genutzt werden. Hier sind SchülerInnen willkommen, die entspannen, lesen, leise spielen, Hausaufgaben machen, sich als Arbeitsgruppe zusammen finden und den PC nutzen wollen. Es wird Brettspiele, eine Leseecke, eine Möglichkeit für die Zubereitung von Heißgetränken und gemütliche Sitzgelegenheiten wie auch Arbeitsplätze geben. Des Weiteren ist ein großes Podest in Planung; dies wollen wir demnächst zusammen mit Euch in Angriff nehmen.

Weiterlesen: Öffnung des neuen Ruheraums 013

Sommerfreizeit 2014

Mitte August machten sich insgesamt 37 Schülerinnen und Schüler aus neun Berliner Grund- und Oberschulen auf den Weg nach Schweden. Ziel war der Kärrasand Campingplatz in Urshult. Wunderschön an einem See gelegen haben wir dort neun wettertechnisch recht durchwachsene Tage miteinander verbracht. Am zweiten Tag hat sich die Gruppe geteilt und zehn OberstufenschülerInnen sind aufgebrochen, um unter Begleitung eine eigene 5tägige Kanutour zu unternehmen. Zum Lernprozess gehörte, dass sie eigenständig ihre Tour planten: Wieviel Essen benötigt man für dreizehn Personen? Wieviel Strecke schafft man an einem Tag? Was machen wir, wenn wir uns uneinig sind in der Gruppe?

Etwas durchnässt und um einige (gruppendynamische) Erfahrungen reicher, sind sie dann fünf Tage später wohlbehalten wieder zurückgekehrt.

 

Weiterlesen: Sommerfreizeit 2014

Unterkategorien

Aktuelle Seite: Home Schulsozialarbeit